Zur Akkreditierung
4. Bad Wörishofer Gesundheitstage „Leben in Balance"

Unter dem Dach der Gesundheitstage „Leben in Balance“ wird Kneipp erlebbar gemacht und das ganz praxisnah. Verschiedenste Workshops und Vorträge rund um die Kneipp´sche Lehre werden vom 26.10. – 29.10.2017 an einem langen Wochenende im Rahmen der 4. Bad Wörishofer Gesundheitstage „Leben in Balance“ präsentiert.

Die Gesundheitslehre von Pfarrer Sebastian Kneipp ist aktueller denn je und in der Kneippstadt Bad Wörishofen allgegenwärtig. Die Lehre von Kneipp rund um die fünf Säulen Wasser, Ernährung, Bewegung, Kräuter und Innere Ordnung ist in Deutschland als Immaterielles Kulturerbe anerkannt.Die Deutsche UNESCO-Kommission hat am 04.12.2015 bekannt gegeben, dass das „Kneippen – traditionelles Wissen und Praxis nach der Lehre Sebastian Kneipps“ in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen wurde.

Den Auftakt der Gesundheitstage 2017 macht der berühmte Pater Anselm Grün. Mit seinem neuen Vortrag „Wie wir leben – Wie wir leben könnten“ gastiert der wohl meistgelesene christliche Autor der Gegenwart als Redner am Donnerstag, 26.10.2017 im Kursaal Bad Wörishofen. Eröffnet wird die Veranstaltung von Bad Wörishofens Erstem Bürgermeister Paul Gruschka und Ruth Nowak, Amtschefin des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege, in Vertretung für Schirmherrin Staatsministerin Melanie Huml MdL.

Nach dem Auftakt geht es bei den Bad Wörishofer Gesundheitstagen ab Freitag, 27.10.2017 weiter mit verschiedenen Vorträgen und Workshops.  So wird u.a. die evangelische Theologin und Clownin Dr. Gisela Matthiae den Vortrag „ÜberMut. Zur Spiritualität des Lachens“ halten und dabei auf die Arten und Wirkungsweisen des Lachens eingehen. Thema des von ihr geführten Workshops am darauffolgenden Samstag ist „Humor – ein Lebenselixier der besonderen Art“, der vermitteln soll, dass Humor nicht nur ein Werkzeug, sondern eine Lebenshaltung sein kann.

Darüber hinaus werden weitere Vorträge und Workshops, wie zum Beispiel „Das Labyrinth als Sinnbild des Lebens“ von Pfarrer i.R. Dr. Herbert Specht, „Die Weisheit unserer Träume“ von Dipl. Sozialpädagogin Christine Erhardt, „Die innere Uhr – Biorhythmus und Ordnungstherapie“ von Dr. Hans Horst Fröhlich angeboten. Pfarrerin Susanne Ohr lädt zudem ein, bei einer spirituellen Wanderung den „Trost der Bäume“ zu entdecken.

Organisiert und veranstaltet werden die Gesundheitstage von der evangelischen Kirchengemeinde Bad Wörishofen zusammen mit der KatholischenErwachsenenBildung KEB Forum und dem Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen. Veranstaltungsorte sind neben dem Kurhaus (Hauptstraße 16), das Evangelische Gemeindezentrum und die Evangelische Erlöserkirche (Lindenweg 8).

Umrahmt werden die Gesundheitstage von einem Filmprogramm im Filmhaus Huber
Bad Wörishofen, Bahnhofstraße 5a (www.filmhaus-huber.de), Kurkonzerten, Gottesdiensten und geistlichen Impulsen sowie einem Gesundheitsprogramm des Kur- und Tourismusbetriebes. Musikalisches Highlight ist das Konzert „Happy Classics“ in der Evangelischen Erlöserkirche, bei dem die jungen, zum Teil preisgekrönten Künstlerinnen Clara Shen, Jasmin Binde und Isabella Xu an Harfe, Klavier und Geige ihr außergewöhnliches Talent unter Beweis stellen werden. (Der Eintritt ist frei.)

Vorverkauf für die Vorträge und Workshops der Gesundheitstage:

Karten für die Gesundheitstage erhalten Interessierte im Kurhaus Bad Wörishofen, Hauptstraße 16, 86825 Bad Wörishofen, unter Tel. 08247 9933-57 und im Evang. Gemeindezentrum, Lindenweg 8, 86825 Bad Wörishofen, Tel. 08247 962980, E-Mail: pfarramt.badwoerishofen@elkb.de.

Die Vorträge und Workshops kosten einheitlich 12 Euro Eintritt, ermäßigt 10 Euro (mit Gästekarte, Behindertenausweis ab 80% sowie für Schüler und Studenten). Das Dauerticket, welches nur im Kurhaus Bad Wörishofen erhältlich ist, gilt ab 3 Veranstaltungen und ermäßigt den Eintrittspreis nochmal um jeweils 1 Euro pro Veranstaltung (ausgenommen sind die Eröffnungsveranstaltung mit Anselm Grün am 26.10.2017 und die Kabarett-Veranstaltung am 29.10.2017.)

Weitere Informationen sind erhältlich unter www.bad-woerishofen.de.

Der Programmflyer kann im Kurhaus Bad Wörishofen unter Tel.  08247 9933-55 angefordert werden.

 

Pressemitteilung als PDF

Bildmaterial: Bitte beachten Sie die Bildrechte, diese können Sie den nachfolgenden Bildunterschriften entnehmen.

BU 1: Dr. Gisela Matthiae ist eine der Referentinnen der diesjährigen Gesundheitstage „Leben in Balance“ in Bad Wörishofen. Foto: privat.

BU 2: Titelbild Gesundheitstage Bad Wörishofen. Foto: Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen.