Zur Akkreditierung
Turnierserie „Jugend Allgäu Cup“ beendet die Saison 2017 mit einem spannenden Finale und stolzen 70 Allgäuer Jugendlichen beim Allgäuer Golf- und Landclub in Ottobeuren

Ottobeuren/Hellengerst, 27. September 2017 – Am Samstag, 23. September 2017 war der Allgäuer Golf- und Landclub Ottobeuren e.V. erneut Austragungsort des Finales der beliebten Turnierserie „Jugend Allgäu Cup“. In einem spannenden Abschlussturnier, des allgäuweiten Golfwettbewerbs, der in dieser Saison bereits beim GC Waldegg-Wiggensbach, beim GC Sonnenalp-Oberallgäu und GC Memmingen stattfand, traten wie jedes Jahr zahlreiche golfbegeisterte jugendliche Allgäuer gegeneinander an.

Die strahlende Brutto-Tagessiegerin Melanie Ziegner konnte nicht nur das Finale „dahoim“ für sich entscheiden, sondern gewann auch die komplette Turnierserie in dieser Kategorie zur großen Freude ihres Vater, Andreas Ziegner, der als Jugendwart des Allgäuer Golf- und Landclub Ottobeuren gemeinsam mit Florian Schmid, Koordinator des  „Jugend Allgäu Cup“ die Turnierleitung des Finales inne hatte.

Bei den Buben ging der Tagessieg-Brutto an Daniel Spitzer vom GC Neu-Ulm. Die Gesamtwertung Brutto konnte Justin Deibler vom GC Waldegg-Wiggensbach für sich verbuchen, der auch maßgeblich mit zu dem Sieg in der Teamwertung beitrug, der in diesem Jahr ebenfalls an den GC Waldegg-Wiggensbach, gefolgt von dem AGLC Ottobeuren und dem GC Hellengerst ging.

Das für sich erfolgreichste Spiel des Finaltages spielte Pius Haug vom GC Hellengerst, der als einziger Teilnehmer sein Handicap spielte und damit auch zu Recht die Nettowertung gewann.

Nach dem Aufstieg der Jugendmannschaft des Golfclubs Hellengerst in die höchste Liga aller Allgäuer Jugendmannschaften letztes Jahr, bestätigt der Golfnachwuchs aus Hellengerst in dieser Saison mit dem Klassenerhalt seine Form und die Investition in den Nachwuchs geben dem Verein recht: „Wir haben bereits eine Bambini-Mannschaft, denen unser Head Pro Vincent Angerer ein kindgerechtes Golftrainig anbietet, sodass wir uns unsere Golftalente im eigenen Verein ziehen können“ freut sich Jugendwart Axel Bächi.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.hanusel-hof.de

Pressemitteilung als PDF
Ergebnisliste als PDF
Bildmaterial: Bitte beachten Sie die Bildrechte, diese liegen bei FUCHS PR & CONSULTING
Gruppenbild
Pius Haug und Axel Bächi