Zur Akkreditierung
TOPP TEXTIL GMBH: Bänder und Stoffe für einen guten Zweck

Für Bastelfeen und Näh-Begeisterte hat sich die Topp Textil GmbH aus Durach im Allgäu am ersten Adventswochenende etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Am 2. Dezember 2017 werden von 10 – 16 Uhr erst- und einmalig in der neuen Produktionshalle allerlei Bänder und Stoffe in den unterschiedlichsten Qualitäten unter der Regie der Auszubildenden für einen guten Zweck verkauft. Der gesamte Erlös kommt dem Verein BUNTER KREIS Allgäu e.V. zu Gute.

Kempten/Durach 22. November 2017 – Jetzt beginnt sie, die stade Zeit, die Zeit des gemütlichen Heimwerkens, die Zeit des Bastelns, aber auch die Zeit des Nachdenkens und der Nächstenliebe – die Adventszeit. Aus diesem Anlass hat sich die Topp Textil GmbH etwas ganz Besonderes einfallen lassen, einen Werksverkauf unter der Federführung der eigenen Auszubildenden in der neuen Produktionshalle in Durach (Heubachstraße 4). Am Samstag, 2. Dezember 2017 werden im Rahmen dieser Wohltätigkeitsveranstaltung verschiedenste Bänder und Stoffe für einen guten Zweck zum Kauf angeboten. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Azubis und Mitarbeiter bieten selbstgebackene Kuchen und hausgemachte Speisen sowie Getränke an. Los geht es um 10 Uhr, das Ende ist um 16 Uhr geplant.

Der gesamte Erlös des Tages wird daraufhin von der Topp Textil GmbH verdoppelt und dem Verein BUNTER KREIS Allgäu e.V. gespendet. „Wir freuen uns sehr über das Engagement der Firma Topp Textil, mit der sie unsere regionale Arbeit unterstützen. Ohne Spenden wie diese, wäre es uns nicht möglich Hilfe leisten zu können. Ein herzliches Vergelt´s Gott!“, so Vorstandsvorsitzender Rolf Müller. Seit mehr als 17 Jahren setzt sich der BUNTE KREIS Allgäu nun bereits für die Belange schwerst-, krebs- und chronisch kranker Kinder und ihrer Familien im ganzen Allgäu ein. Durch Spenden und der tatkräftigen Unterstützung von Kinderkrankenschwestern, Sozialpädagogen,  Seelsorgern, Ernährungsberatern sowie Psychologen kann der Verein damit jährlich über 100 Familien helfen.

Weitere Informationen unter

www.topp-textil.de



Pressemitteilung als PDF

Flyer als PDF