Zur Akkreditierung
MÖBEL MAYER: Verlängerung der Ausstellung „Kunst trifft Wohnkultur“ bei möbel mayer in Kempten

Bereits seit Donnerstag, 9. November 2017 kann bei möbel mayer in Kempten die alljährliche Ausstellung „Kunst trifft Wohnkultur“ bestaunt werden. 120 faszinierende und vielfältige Werke der Allgäuer Künstlerin Brigitte Dorn harmonieren hier auf unvergleichliche Weise und als wunderbare Ergänzung zu den verschiedenen Stilen des Einrichtungshauses, vor allem zu den Wohnwelten „ALPIN CHIC“, „NATÜRLICH WOHNEN“, „HEIMATLIEBE“ und „LANDLEBEN“, die möbel mayer im Rahmen seines Unternehmenskonzeptes „Einrichten 360°“ kreiert hat. „Die Vielfältigkeit, die bunten und kräftigen Farben und Formen von Frau Dorns Werken haben mich bereits beim ersten Besuch ihres Ateliers in den Bann gezogen. Die Skulpturen und Bilder unterstreichen den Charakter der Wohnwelten auf einzigartige Art und Weise und die Einrichtung vertieft und ergänzt die Stimmung, die die Exponate vermitteln. Diese Kombination aus Einrichtung und Kunst schafft eine wunderbare Einheit“, betont Geschäftsführer Rüdiger Mayer. Wegen der großen Nachfrage verlängert möbel mayer nun die Ausstellung, die zu den regulären Öffnungszeiten besichtigt werden kann, bis zum 31. Januar 2018. Dabei wird die Künstlerin zudem jeden Samstag im Januar, jeweils von 11 bis 16 Uhr, persönlich vor Ort sein und allen interessierten Besuchern für Fragen zur Verfügung stehen.

 

Weitere Informationen unter:

 

www.moebelmayer.de

www.brido.eu


Pressemitteilung als PDF

Bildmaterial: Bitte beachten Sie die Bildrechte diese können den Dateinamen entnommen werden.

Künstlerin Brigitte Dorn vor einigen ihrer Bilder_(c)_Brigitte Dorn
Brigitte Dorn_(c)_möbel mayer