Zur Akkreditierung
BAD WÖRISHOFEN: Blumenlust statt Alltagsfrust

Bad Wörishofen, 02.05.2018

Mit Beginn des Frühjahrs verwandelt sich Deutschlands wohl bekanntester Kneippkurort Bad Wörishofen in ein wahres Paradies für Blumen- und Gartenfreunde. Nach dem sehr beliebten Tulpentag im April, folgt nun im Juni die bereits 11. Gartenausstellung „Blumenlust statt Alltagsfrust“. Für insgesamt 10 Tage, von Freitag, 15. Juni bis Sonntag, 24. Juni 2018 dürfen sich alle Gäste und Besucher vom Wasserrad bis zur Bachstraße, in der Bad Wörishofer Fußgängerzone, auf ein farbenfrohes Blumenmeer freuen.

Im Rahmen der vom Kur- und Tourismusbetrieb im Jahr 2008 erfolgreich initiierten Gartenausstellung präsentieren verschiedene Aussteller - ob Verein, Privatperson oder Gärtnereibetrieb - einfallsreiche und bunte Gartenkreationen entlang der Bad Wörishofer Fußgängerzone. Mit der Ausstellung wird bei allen Gartenliebhabern die „Blumenlust“ geweckt! Bisher sind heuer 10 Aussteller angemeldet.

Die „Gärten auf Zeit“ werden vom Publikum benotet und die ersten fünf Aussteller mit den besten Bewertungen dürfen sich über Geld- und Sonderpreise freuen. Die Besucherinnen und Besucher beurteilen die Gärten mittels Bewertungscoupons mit Noten von 1 bis 4. Die Coupons liegen an der Gäste-Information im Kurhaus sowie an den Einwurfboxen entlang der Kneippstraße aus. Im vergangenen Jahr lag die Beteiligung an der Bewertung bei fast 2.000 Besuchern. Mitmachen lohnt sich! Alle gültigen Coupons nehmen zusätzlich an einer Verlosung teil. Es gibt insgesamt 10 Preise: z. B. Gutscheine für Veranstaltungen sowie die THERME, Bücher oder Geschenksets aus dem Souvenirshop des Kur- und Tourismusbetriebes zu gewinnen.

Für die Gestaltung der Gärten werden in diesem Jahr folgende Preise ausgelobt:

1. Preis: 500,- Euro (fünfhundert Euro)
2. Preis: 300,- Euro (dreihundert Euro)
3. Preis: 150,- Euro (einhundertfünfzig Euro)
1. Sonderpreis: 100,- Euro (einhundert Euro), Sponsor: Verschönerungsverein Bad Wörishofen
2. Sonderpreis: 6 Flaschen „Steirischer Spitzenwein“, Sponsor: Herr Josef Graßl, Kneipp Aktivclub Feistritztal

Weitere Veranstaltungen im Rahmen von „BLÜHENDES BAD WÖRISHOFEN“

„Bad Wörishofer Blütenzauber“ – Einmalig in Deutschland

Mit 70 Kunstwerken vor einer Vielzahl von Geschäften in der Bad Wörishofer Innenstadt wird es von Samstag, 2. Juni bis Sonntag 10. Juni 2018 einzigartig. Ein Highlight stellt die Enthüllung eines ganz besonderen Kunstwerks am Sonntag, 3. Juni 2018 dar, das von Bürgermeister Paul Gruschka der Öffentlichkeit präsentiert wird. Bestaunt werden können die verschiedenen Kunstgegenstände jeweils ganztags, der Eintritt ist frei.

„Rosenduft & Notenzauber“

Der Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen bietet in diesem Sommer spezielle Kurkonzerte mit dem Kurorchester „Musica Hungarica“ im Rosengarten des Kurparks an. Unter dem Motto „Rosenduft und Notenzauber“ starten die Konzerte an jedem Dienstagvormittag im Zeitraum 26. Juni bis 24. Juli 2018, bei trockener Witterung jeweils um 11.00 Uhr. Ergänzend dazu können Gäste bei Rosenführungen durch den Kurpark den Alltag inmitten der duftenden Blumen zurücklassen und sich auf die „Innere Ordnung“, ganz im Sinne der Kneipp'schen Naturheilmethode nach Pfarrer Kneipp besinnen. Die Rosenführungen mit Stadtgärtner Stephan finden im oben genannten Zeitraum jeweils donnerstags um 11.00 Uhr bei jedem Wetter statt und dauern ca. 1 Stunde. Treffpunkt ist die Ziervogelvoliere im Rosengarten des Kurparks. Mit gültiger Gästekarte ist die Teilnahme kostenfrei, ansonsten sind 3,- Euro vor Ort zu entrichten.

Weitere Informationen sind in der Gäste-Information im Kurhaus Bad Wörishofen, Tel. 08247 9933-55 oder unter www.bad-woerishofen.de erhältlich.

Pressemitteilung als PDF

Bildmaterial: Bitte beachten Sie die Bildrechte, diese können den entsprechenden Dateinamen entnommen werden.

BU 1: Bella Italia
BU 2: Bitte lächeln!
BU 3: Gärten im Miniaturformat

Fotos: Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen, Anna-Marie Schluifelder