Zur Akkreditierung
GEIGER UNTERNEHMENSGRUPPE: Baustart für weitere hochwertige Wohnungen an der Iller Die Bebauung der Rosenau geht ins Finale

 Kempten, den 9.04.2015      

 Baustart für weitere hochwertige Wohnungen an der Iller

Die Bebauung der Rosenau geht ins Finale

 KEMPTEN / ROSENAU – Zentral und im Grünen wohnen und nah am Wasser das historische Ambiente genießen: Auf der Rosenau hat die ROI Projektbau GmbH & Co. KG mit der Projektgesellschaft Finalum Rosenau GmbH & Co. KG die Bebauung des letzten Areals gestartet. Wie bei den vorangegangenen Bauprojekten realisiert Geschäftsführer Willi Schmeh auch beim so genannten Finalum moderne Ansprüche, die Wohnen und Leben miteinander verbinden.

„Die Baugenehmigung ist da, wir können mit dem Verkauf starten“, freut sich Willi Schmeh, „und mit diesem letzten Bauabschnitt auf der Rosenau einen weiteren Beitrag für ein lebendiges Wohnen in diesem Areal leisten und das Gesamtprojekt abrunden.“ Das Finalum besteht aus drei Gebäuden mit insgesamt 41 Eigentumswohnungen von 66 bis 210 Quadratmeter Wohnfläche á zwei bis fünf Zimmer mit einem Gartenanteil oder Balkon.
Die Tiefgarage bietet ausreichend Stellplätze mit separaten, barrierefreien Zugängen und Aufzügen zu jeder Wohnung.

 In bester Lage

„Die einmalige Lage des erhöht liegenden Grundstücks bietet Aussicht auf die Illerauen, die gegenüberliegenden Baudenkmäler und die Altstadtsilhouette von Kempten“, sagt Klaus Maucher vom Architektenbüro Maucher + Höß in Kempten. Raumhöhen von 2,65 Meter, bodentiefe Fenster und Wintergärten sorgen für lichtdurchflutete Räume mit Altbau-Flair. Hochwertige Baumaterialien lassen eine angenehme und nachhaltige Wohnatmosphäre entstehen. Die gesamte Planung erfolgte in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Kempten. „Bereits 2003 wurden die ersten Plangrundlagen geschaffen, jetzt freuen wir uns natürlich sehr, dass die Rosenau zum Abschluss kommt“, sagt Antje Schlüter, Leiterin des Stadtplanungsamts. „Denn das Wohnquartier Rosenau bedeutet eine enorme innerstädtische Aufwertung, belebt die Stadt mit mehr als 150 neuen Wohnungen, die im Naturraum der Iller liegen. Die Menschen genießen die Nähe zum Fluss sehr, das spürt man.“ Realisiert wird das Finalum von der Unternehmensgruppe Geiger, die auch die anderen Bauten auf der Rosenau mit erstellt hat. 

Gelebte Geschichte

Das Stadtviertel Rosenau kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, in der eine Burg, Gartenvillen und Sommersitze, ein Schloss, eine Rosenzucht und schließlich vor allem die Spinnerei und Weberei eine große Rolle spielten. Nachdem letztere im Jahr 1991 und 1992 schließen mussten, versank das Areal in einen Dornröschenschlaf. Seit 2008 erweckt und belebt die ROI Projektbau GmbH & Co KG gemeinsam mit seinen Partnern und in Zusammenarbeit mit der Stadt Kempten die Rosenau wieder. Als letzte Liegenschaft macht nun auch das Finalum die attraktive Wasserlage und Wohnumgebung für Eigentümer und Kapitalanleger nutzbar.

Pressekontakt

FINALUM ROSENAU GmbH & Co. KG

Rosenau 54

87437 Kempten (Allgäu)

Tel. 0831-52751670

Mail: info@finalum.de

Internet: www.finalum.de

PDF Pressemitteilung