Zur Akkreditierung
Das Projekt Michlhof der r&s mayer Hotel und Objekt GmbH - „Tagen der besonderen Art“

Das Projekt Michlhof

der r&s mayer Hotel und Objekt GmbH 

 „Tagen der besonderen Art“

Am Donnerstag, 25. Juni 2015 wurde das Projekt Michlhof von der r&s mayer Hotel und Objekt GmbH aus Kempten und dem Eigentümer, dem Hotel Waldhorn, der Öffentlichkeit offiziell vorgestellt. Die r&s mayer Hotel und Objekt GmbH erneuerte den Michlhof mit einem unkonventionellen Gestaltungskonzept und führte eine Kernsanierung durch. Das ehemalige Bauernhaus ist nun versehen mit Veranstaltungs- und Tagungsräumen ausgestattet mit modernster Tagungstechnik, die sich von den klassischen Räumlichkeiten dieser Art in der Region völlig abheben. 

Kempten, 26. Juni 2015 - Die r&s mayer Hotel und Objekt GmbH hat zu einer Projektvorstellung des neu sanierten Michlhofs in Kempten eingeladen. Am gestrigen frühen Abend durften sich die Gäste des ehemaligen Bauernhauses, dass sich im Besitz der Familie Heel vom Hotel Waldhorn befindet, selber einen Eindruck verschaffen über die großangelegten Umbaumaßnahmen und das beeindruckende Ergebnis hinsichtlich des Umbaus und der Einrichtung. Nach dem Motto „Tagen der besonderen Art“ sind nun Räumlichkeiten mit einem ganz individuellen Flair und Charme entstanden. In einem Kurzvortrag von Rüdiger Mayer, Geschäftsführer der r&s mayer Hotel und Objekt GmbH, sind interessante Informationen zur Grundidee und dem Leitgedanken des einmaligen innenarchitektonischen Projektes erläutert worden. Bei einem anschließenden Rundgang mit r&s mayer-Projektleiter Wolfgang Ruepp durch den gesamten Wohnkomplex hatte jeder Besucher die Möglichkeit sich selbst ein Bild von der individuellen Gestaltung der Räume zu machen. Das Besondere an dem Event- und Tagungsort Michlhof ist die „Wiederbelebung“ von Tenne und Stalltrakt und deren innenarchitektonische Gestaltung im Sinne der anfänglichen Nutzung. Die ursprüngliche Hofstelle am Stadtrand von Kempten wurde Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut und im Jahre 2014 zum Teil komplett abgerissen und teilweise kernsaniert. Im ehemaligen Wohntrakt des Hofes wurden attraktive Ferienwohnungen eingebaut und der Wirtschaftstrakt, vormals Tenne und Stall, nach ursprünglichem Nutzen kernsaniert. Nun harmonieren Architektur und Innenarchitektur und dennoch bleiben Authentizität und Charakter des ursprünglichen Baus erhalten.

„Wir lassen uns zu hundert Prozent auf unsere Kunden ein. Diese schätzen neben den maßgeschneiderten, kreativen Gestaltungskonzepten vor allem unsere Zuverlässigkeit, das Verständnis für ihre Bedürfnisse und die ihrer Gäste und den Rundum-Sorglos-Service“, erklärt Rüdiger Mayer, Geschäftsführer der r&s mayer Hotel und Objekt GmbH, die Philosophie seines Unternehmens. 

Der Michlhof ist nun versehen mit Veranstaltungs- und Tagungsräumen ausgestattet mit modernster Tagungstechnik, die sich von den klassischen Räumlichkeiten dieser Art in der Region völlig abheben. Der ehemalige Stall wurde zu einer gemütlichen, flexibel nutzbaren Allgäuer Stube umgebaut und die Tenne mit sichtbarem Gebälk kann nun für Veranstaltungen mit High-End-Technik genutzt werden.

Die r&s mayer Hotel und Objekt GmbH hat sich auf die Konzeption, Planungsleistungen und komplette Realisierung von Hotel- und Gastronomie-Räumlichkeiten im Allgäu spezialisiert. Die r&s mayer Hotel und Objekt GmbH ist Teil der MAYER Unternehmensgruppe. Hierzu gehören unter der Führung von Rüdiger Mayer und Wolfgang Mayer zudem die Unternehmen möbel mayer, küchen mayer, Clevermaxx und die r&s mayer Service- und Dienstleistungs GmbH.

Weitere Informationen unter: www.rs-mayer.de

Pressemitteilung als PDF

Pressemappe

Bilder:

Stube im Michlhof.jpg

Die Projektbeteiligten.jpg

(v.l. Rüdiger Mayer, Geschäftsführer r&s mayer Hotel und Objekt GmbH, Hans Heel, Eigentümer Michlhof, Wolfgang Ruepp, Projektleiter r&s mayer Hotel und Objekt GmbH)

Vorstellung Projekt Michlhof vor geladenen Gästen.jpg

Weitere Bilder zum Michlhof finden Sie in unserer Bildergalerie