Zur Akkreditierung
Das „Schützenkompetenzzentrum“ des Schwäbischen Bauernhofmuseums Illerbeuren eröffnet im Frühjahr 2016 - Neuer Aussichtsturm bereits fertiggestellt -
In Partnerschaft mit dem Bayerischen Sportschützenbund entsteht derzeit im Schwäbischen Bauernhofmuseum Illerbeuren ein Schützenkompetenzzentrum, verbunden mit einem neuen Museum zur Geschichte und Kultur des Schützenwesens. Der zum Gebäude gehörige neue Aussichtsturm ist seit kurzem fertiggestellt und konnte nun erstmalig besichtigt werden. 

Illerbeuren, 14. September 2015 -

Das künftige Museum erzählt auf über 700 m² Ausstellungsfläche von 600 Jahren Schützenwesen in Süddeutschland. Im Frühjahr 2016 soll das neue Schützenmuseum eröffnet werden. Bereits jetzt ist der Aussichtsturm fertiggestellt, über den die drei Ausstellungsebenen im neuen Museum mittels Aufzug barrierefrei erschlossen werden. Zugleich ermöglicht der Turm mit seiner Aussichtsplattform allen Besuchern einen einmaligen Ausblick über das gesamte Museumsgelände.

Neben dem barrierefrei zugänglichen Museum bietet das Gebäude aber auch Raum für andere Nutzung. Der Bayerische Sportschützenbund e.V. wird in Zukunft seine Mitglieder-Fortbildungen im modern gestalteten Seminarraum des Schützenkompetenzzentrums abhalten. Ein weitläufiges Foyer bietet sich als entsprechender Veranstaltungsraum an. 

Das Schwäbische Schützenmuseum wurde bereits 1982 eröffnet. Damals galt es als erstes Museum, das sich thematisch mit dem Schützenwesen beschäftigte. Gegründet in enger Kooperation mit dem Bayerischen Sportschützenbund e.V. vom damaligen Bezirksschützenmeister, zieht es seit jeher Interessierte für Vereinsgeschichte und Sammler von Schützenkultur an. Seit August 2014 ist das Museum nun vorübergehend geschlossen und im Frühjahr 2016 erwartet die Besucher dann das neu konzipierte „Schützenmuseum“.

Bei einem Investitionsvolumen von 4,7 Mio. EUR – gefördert vom Freistaat Bayern und der Europäischen Union (LEADER-Förderung), dem Kulturfonds Bayern, der Bayerischen Landesstiftung und der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen – stellt das neue Museum mit seiner thematischen Ausrichtung auf 600 Jahre Schützenkultur eine wertvolle Bereicherung der Museumslandschaft in Süddeutschland dar. 

        v.l. Neuer Museumsleiter Dr. Philipp Herzog und Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert

Im Rahmen einer erstmaligen Besichtigung des neuen Aussichtsturmes mit dem Vorsitzenden des Zweckverbandes Schwäbisches Bauernhofmuseum, Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert und dem neuen Museumsleiter Dr. Philipp Herzog konnten sich alle Interessierten bereits einen ersten Eindruck über den Baufortschritt des Gesamtgebäudes und der Fertigstellung des Aussichtsturmes machen. „Das Schützenkompetenzzentrum mit Schützenmuseum ist ein einzigartiges Projekt. Mit der Fertigstellung des Aussichtsturmes ist ein weiterer Schritt in Richtung große Eröffnung im Frühjahr 2016 gelungen. Wir freuen uns auf die kommenden Baufortschritte“, erklärte Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert.

 Pressemitteilung als PDF 

Pressemappe als PDF

BILDMATERIAL mit freundlicher Genehmigung von Tanja Kutter, Schwäbisches Bauernhofmuseum Illerbeuren:

Pressetermin auf dem Gelände des Schwäbischen Bauernhofmuseums Illerbeuren.jpg

( Bildunterschrift: v.l. Architekt Werner Plankensteiner, Geschäftsleiter Zweckverband Schwäbisches Bauernhofmuseum Harald Stör, neuer Museumsleiter Dr. Philipp Herzog und Vorsitzender des Zweckverbandes Schwäbisches Bauernhofmuseum/ Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert) 

v.l. neuer Museumsleiter Dr. Philipp Herzog und Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert.jpg

Baustellenrundgang.jpg


Schwäbisches Bauernhofmuseum Illerbeuren

Das erste Freilichtmuseum Bayerns erleben

Öffnungszeiten

1. März bis 31. März                    10 – 16 Uhr

1. April bis 15. Oktober                9 – 18 Uhr

16. Oktober bis 30. November      10 – 16 Uhr

Montags (außer an Feiertagen) sowie am Karfreitag geschlossen. 

Eintrittspreise

Erwachsene 6,00 € | Ermäßigt 5,00 € | Kinder ab 6 Jahren 1,00 €

Familienkarte 6,00 € | 12,00 € | Gruppen ab 15 Personen 5,00 € p.P.

Jahreskarten Erwachsene 17,00 € | Familie 17,00 € | 34,00 €

Führungen

Allgemeine Führung bzw. Hausführung (60 Min.) 30,00 €

Allgemeine Führung bzw. Themenführung (90 Min.) 45,00 €

Führungen in Englisch, Französisch und Italienisch (60 Min.) 40,00 €

jeweils zzgl. Eintritt

Anmeldung unter Tel. (0 83 94) 92 601 19 oder kasse@bauernhofmuseum.de

Museumspädagogische Angebote

… für jede Altersklasse, … für Menschen mit Handicap, … lehrplanorientierte Programme, 

… individuelle Planung und Gestaltung nach Absprache, … Kindergeburtstage,

… Rahmenprogramme für Tagungen u. a.

Anfragen und Buchungen unter Tel. (0 83 94) 14 55 oder info@bauernhofmuseum.de

Museumsgasthäuser

Gromerhof, Dienstag bis Sonntag ab 11:00 Uhr, durchgehend warme Küche

Torfwirtschaft, im Museumsgelände, Mittwoch bis Sonntag ab 10:00 Uhr, Schwäbische Vesperspezialitäten

 …………………………………………………………………………......…………………

Schwäbisches Bauernhofmuseum Illerbeuren

Museumstraße 8 | 87758 Kronburg-Illerbeuren

Telefon (0 83 94) 14 55 | Fax (0 83 94) 14 54 | info@bauernhofmuseum.de

www.bauernhofmuseum.de 

Die Träger des Zweckverbandes Schwäbisches Bauernhofmuseum Illerbeuren sind der Bezirk Schwaben, der Landkreis Unterallgäu und der Heimatdienst Illertal e. V.