Zur Akkreditierung
Geiger sorgt für Sicherheit der Mitarbeiter - Bereich Hoch- und Tiefbau erhält begehrte Bescheinigung für Arbeitssicherheit

Unternehmen des Baugewerbes haben in punkto Sicherheit und Gesundheitsschutz eine Vielzahl von gesetzlichen Forderungen zu erfüllen. Um dem Schutz der Gesundheit der Mitarbeiter einen noch höheren Stellenwert zu geben, hat sich die Geiger Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG für die Einführung eines Arbeitsschutzmanagementsystems (AMS) entschieden. Dieses System umfasst weit mehr als die üblichen und bereits vorhandenen Maßnahmen zur Arbeitssicherheit. Nach einem kürzlich erfolgreich bestandenen Audit durch die Berufsgenossenschaft Bau hat Geiger für den Bereich Hoch- und Tiefbau die begehrte AMS-Bau-Bescheinigung am 28. Oktober 2015 erhalten.

„Arbeitsschutz wird bei Geiger als gleichrangig zu den anderen Unternehmenszielen wie Termintreue, Qualität und Kundenzufriedenheit betrachtet“, erklärt Roland Türk, Geschäftsführer der Geiger Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG.

Verbessert wird durch das Arbeitsschutzmanagementsystem die Sicherheit für die Beschäftigten, die im Baugewerbe durch schwierige Rahmenbedingungen – schlechte Witterung, wechselnde Arbeitsplätze – besonders gefährdet sind. Die für die AMS-Bau-Bescheinigung erforderlichen Arbeitsschritte reichen von der Aufstellung der Arbeitsschutzpolitik über die Ermittlung und Beurteilung von Gefährdungspotentialen, bis zur Ergebniskontrolle der Ziele und Überprüfung der Arbeitsschutzorganisation.

Mit der Einführung des Arbeitsschutzmanagementsystems nun auch im Bereich Hoch- und Tiefbau zeigt Geiger, dass die Sicherheit der Mitarbeiter und der Gesundheitsschutz im Unternehmen einen sehr hohen Stellenwert hat.

Bildunterschrift:

Am 28. Oktober 2015 wurde das AMS-Zertifikat durch die BG Bau an Geiger Hoch- und Tiefbau überreicht: (von links) Karl Nägele (Niederlassungsleiter Tiefbau), Roland Türk (Geschäftsführer Geiger Hoch- und Tiefbau), Alexander Schmid (Aufsichtsperson der BG Bau), und Philipp Haidl (Niederlassungsleiter Hochbau).

Zeichen:  1.577 (ohne Headline) 

===============================

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen:

Geiger Unternehmensgrupppe

Marketing | Kommunikation

Martin Görner

Telefon: +49 8322 18-267

martin.goerner@geigergruppe.de

 

Pressemitteilung als PDF

Bilder (Bildrechte liegen bei der Geiger Unternehmensgruppe):

AMS Zertifizierung.jpg

AMS Zertifizierung1.jpg