Zur Akkreditierung
MÖBEL MAYER: möbel-mayer-cup 2016 – größtes Jugendfußballturnier der Region bereits zum fünften Mal in Kempten

Kempten, 26. Juli 2016 – Das größte Jugendfußballturnier der Region, der möbel-mayer-cup, fand am vergangenen Wochenende vom 22. bis 24. Juli 2016 bereits zum fünften Mal im Illerstadion des FC Kempten statt. 58 Nachwuchsmannschaften der F- bis B-Jugend kämpften hierbei um den Sieg. Aus Fairness überließen die D-Jugendspieler des FC Kempten kampflos ihre Preise dem JFG Lohwald, der sich somit über Platz zwei freuen konnte und den Mannschaften des FC Kottern, die nun die Plätze eins und drei belegen. Wegen eines Gewitters hatten sowohl das Halbfinale als auch das Finale der D-Jugend abgesagt werden müssen, wodurch die weit angereisten Spieler des JFG Lohwald und des FC Kottern nur wenig zum spielerischen Einsatz kamen.

Am vergangenen Wochenende war das Illerstadion des FC Kempten erneut Schauplatz des größten Jugendfußballturniers der Region, dem möbel-mayer-cup. Beim Spiel um die begehrten Pokale legten sich alle Teams mächtig ins Zeug. Bei den E-Junioren erkämpfte sich der FC Sonthofen den ersten Platz, gefolgt vom TSV Ottobeuren und dem FC Wiggensbach. In der D-Jugend, die wegen des Unwetters leider nicht bis zum Ende spielen konnte, schafften es der FC Kempten 1, der JFG Lohwald und der TSV Kottern 1+2 unter die ersten vier. Besonders stolz ist zweiter Vorstand des FC Kempten, Horst Böhm, auf seine D-Jungendmannschaft, die alle Preise aus Fairness vor der weiten Anreise der Gegner vom JFG Lohwald und dem FC Kottern, die wegen des Unwetters nur wenig zum spielerischen Einsatz kam, abtraten. Die Mannschaften des FC Kottern erhielten somit die Preise des ersten und dritten Platzes, der JFG Lohwald freute sich über Platz zwei. Vor seinen Gruppengegnern FC Stätzling und FC Sonthofen, erzielte der TSV Neu-Ulm den Sieg der C-Jugend. Das letzte Spiel der B-Jungend entschied dann der FC Wangen 05 vor dem FV Illertissen und dem TSV Kottern für sich.

Trotz der Spielabsage der F-Jugend am Freitag und des Abbruchs vor der Halbzeit der D-Jugend wegen Gewittern, blickt das Team des FC Kempten auf ein gelungenes Turnier zurück. „Es gab keine Verletzten und es war insgesamt ein sehr faires Turnier mit vielen guten Mannschaften, die attraktiven Jugendfußball gespielt haben“, freute sich Horst Böhm, zweiter Vorstand FC Kempten. Auch die Stadionränge waren während des Wochenendes gut besucht. Einige Mannschaften haben bereits ihre Teilnahme für 2017 angekündigt.

Der Jugendförderverein des FC Kempten e.V. veranstaltete in diesem Jahr bereits zum fünften Mal den möbel-mayer-cup, dessen Einnahmen ausschließlich der Jugendarbeit des Vereins zu Gute kommen. Hauptsponsor des Turniers ist das Einrichtungshaus möbel mayer aus Kempten, dem besonders der Nachwuchs des FC Kempten am Herzen liegt. Der Fußballclub verfügt derzeit über 13 Jugendmannschaften, die dank der Unterstützung ihres Sponsors möbel mayer auf höchstem Niveau trainieren können. „Durch den Rückhalt, den wir von möbel mayer erfahren, können wir unsere Trainer immer wieder nach den neuesten Standards ausbilden lassen, das kommt später dann den Kinder- und Jugendmannschaften zugute“, sagte Dr. Klaus Kometer, Vorstand des FC Kempten.

Pressemitteilung als PDF

Bildmaterial, Bildrechte liegen beim FC Kempten e.V., Fotograf ist Horst Böhm:
FC Wangen 05 jubelt über den Sieg
Jubel beim FC Sonthofen
möbel-mayer-cup1