Zur Akkreditierung
FETZER GMBH: Die Fetzer GmbH aus Immenstadt im Allgäu präsentiert auch 2017 wieder zahlreiche Gartenmessen für Jung und Alt, heuer erstmals in Benediktbeuren und Schwabmünchen

Noch ist die Natur unter einer Schneeschicht versteckt und auch die Gartenmöbel werden längst nicht benötigt. Doch sobald es zu Tauen beginnt, zieht es alle Naturliebhaber ins Freie, um Garten und Balkon für den Frühling vorzubereiten. Inspirationen für die Gartentrends 2017 liefert die Fetzer GmbH aus Immenstadt im Allgäu, die in diesem Jahr wieder zahlreiche Gartenmessen präsentiert. Zum allerersten Mal finden heuer die beliebten Gartentage auch in Benediktbeuren und in Schwabmünchen statt.

Immenstadt, 16. Januar 2017 -  Ab April wird es für alle Hobbygärtner interessant, dann nämlich findet die erste diesjährige Gartenmesse „München blüht“ auf Schloss Blutenburg von 22. bis 23. April 2017 statt. Hier präsentiert die Fetzer GmbH zum 12. Mal ein buntes und farbenprächtiges Angebot für alle Gartenliebhaber.

Einen Monat später, am 20. und 21. Mai 2017 folgen die bereits etablierten „Allgäuer Gartentage“ in der Kartause Buxheim bei Memmingen. Hier können sich die Besucher Inspirationen für den eigenen Garten oder Balkon holen und sich mit den anwesenden Ausstellern austauschen.

Neu in diesem Jahr sind die „Gartentage Schwabmünchen“, die ihr Publikum am 24. und 25. Juni 2017 in den Luitpoldpark locken. Der malerische Park verdankt seinen Namen dem Prinzregenten Luitpold, der der Onkel des Bayerischen Königs Ludwig II. war. Einen passenderen Ort, um sich über die Gartengestaltung Gedanken zu machen, als in mitten der schönen Natur, kann es fast nicht geben.

Am 22. und 23. Juli 2017 laden die „Irseer Gartentage“ alle Interessierten zu einem Bummel in den dortigen Klosterhof ein. Die fachkundigen Händler zeigen hier ihre Waren zu den Themen Lifestyle und Garten.

Ebenfalls zum ersten Mal finden die „Gartentage Benediktbeuren“ statt. Im Maierhof des historischen Klosters aus dem Jahr 725 präsentieren die teilnehmenden Aussteller am 19. und 20. August 2017 ihre Angebote. Die wunderschöne Location des Klosters, das seit 1930 im Besitz der katholischen Ordensgemeinschaft „Salesianer Don Boscos“ ist, bietet einen idealen Rahmen für die Gartentage Benediktbeuren und lädt zum Verweilen und Stöbern in angenehmer Atmosphäre ein.

Das Gartenjahr endet mit der Messe „München blüht“, die am 23. und 24. September 2017 noch einmal auf Schloss Blutenburg bei München stattfindet.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und dem Rahmenprogramm sowie Anmeldeunterlagen für Aussteller unter:

www.fetzermessen.de

Die Messetermine der Fetzer GmbH auf einen Blick:

  • München blüht: 22. und 23. April 2017
  • Allgäuer Gartentage Buxheim bei Memmingen: 20. und 21. Mai 2017
  • Gartentage Schwabmünchen: 24. und 25. Juni 2017
  • Irseer Gartentage Kloster Irsee: 22. und 23. Juli 2017
  • Gartentage Benediktbeuren: 19. und 20. August 2017
  • München blüht: 23. und 24. September 2017
Pressemitteilung als PDF

Bildmaterial, bitte beachten Sie die Bildrechte, diese liegen  für Fotos aus Schwabmünchen bei „Copyright Karl Wieser, Verschönerungsverein, Genehmigung zur Veröffentlichung ist erteilt“ und bei Bildern aus Benediktbeuern nennen Sie bitte das „Zentrum für Umwelt und Kultur Benediktbeuren":
Teich Schwabmünchen_Copyright Karl Wieser, Verschönerungsverein, Genehmigung zur Veröffentlichung ist erteilt
Parkanlage Schwabmünchen_Copyright Karl Wieser, Verschönerungsverein, Genehmigung zur Veröffentlichung ist erteilt
Kloster Benediktbeuern
ZUK-Mediatonsgarten Benediktbeuren