Zur Akkreditierung
MÖBEL MAYER: Erster möbel-mayer-Film „Natürlich wohnen“

Im Sommer 2016 eröffnete möbel mayer seine beiden Wohnwelten „Alpin Chic“ und „Natürlich wohnen“, die die Einrichtungsexperten im Rahmen ihres Unternehmenskonzeptes „Einrichten 360°“ entwarfen. Um dieses ganzheitliche Einrichten dem Kunden in nicht einmal zwei Minuten authentisch erlebbar zu machen, entschied sich möbel mayer im ersten Schritt einen Imagefilm über die Wohnwelt „Natürlich wohnen“ mit einer Familie aus dem Allgäu zu drehen. Im Vorfeld richtete das Unternehmen ein spannendes Casting aus, in dem sich Familie Schneider aus Krugzell als Sieger durchsetzte. Im November standen Mutter Sabine, Vater Stefan und die beiden Töchter Julia und Sarah dann drei Tage lang für möbel mayer vor der Kamera. Das Ergebnis zeigt der Film  „Natürlich wohnen“, der seit kurzem fertiggestellt ist und auf der Homepage unter News sowie auf Facebookseite von möbel mayer angesehen werden kann.

Kempten, 30. Januar 2017 – Es ist vollbracht: Der erste möbel-mayer-Film „Natürlich wohnen“ ist fertig! In dem Videoclip wird der Einklang zwischen Natur und Raumgestaltung in den Vordergrund gestellt. Detailaufnahmen der Materialien und Ausschnitte eines Waldspaziergangs zeigen die Harmonie aus Landschaft und Wohnen. Der Familienalltag in den von möbel mayer gestalteten Räumlichkeiten wirkt entspannt und macht Lust, sich selbst auf die Suche nach dem eigenen Wohnstil zu begeben. „Uns war es wichtig, eine Familie zu finden, der unsere neue Wohnwelt „Natürlich wohnen“ nicht nur gefällt, sondern die sich darin selbst wiederfindet. Mit Familie Schneider aus Krugzell haben wir eine solche Familie gefunden“, freut sich Rüdiger Mayer, Geschäftsführer von möbel mayer. An einem Wochenende im November wurde der Film dann produziert. Für die vierköpfige Familie war das erste Mal vor der Kamera sehr aufregend. „Vor dem Filmdreh waren mein Mann Stefan und ich, aber auch unsere zwei Mädchen Julia und Sarah etwas nervös. Aber als wir dann in Hirschdorf ankamen, haben wir uns sofort wohlgefühlt. möbel mayer hat einfach Stil und alle Mitarbeiter waren sehr freundlich“, sagte Mutter Sabine. „Besonders faszinierend war es für uns zu sehen, wie viel Arbeit in so einem Film steckt, der am Ende nur zwei Minuten lang ist, das hätte ich nicht gedacht“, so Frau Schneider weiter.

Der entstandene Film kann ab sofort auf der Homepage sowie der Facebookseite von möbel mayer angesehen werden.

 Weitere Informationen unter

www.moebelmayer.de

www.facebook.de/moebelmayer.rsmayer