Zur Akkreditierung
„Amore, Amore“ in Bad Wörishofen
Mit „Amore, Amore“ von Reinhold Joppich und Mario Di Leo gastiert das zweite Allgäuer Literaturfestival am 28. Mai 2017 im Kunst- und Kulturhaus „Zum Gugger“ in Bad Wörishofen.

Bad Wörishofen, 24.04.2017

Bad Wörishofen steht am 28. Mai 2017 im Rahmen des Literaturfestivals ganz im Zeichen von „Amore, Amore“. Reinhold Joppich, der seit 1985 mit seinen literarischen-musikalischen Italienabenden auftritt und der Musiker Mario Di Leo präsentieren unter diesem Titel in ihren Liebesgeschichten und –liedern die vielen Spielarten von „Amore“. Die Anthologie der Künstler enthält unter anderem Erzählungen von Umberto Eco, Alberto Moravia oder Elsa Morante und dazu wird die Liebe mit zahlreichen canzoni d’amore aufs Wunderbarste und Wehmütigste besungen.

„Irgendwie, das ahnt man bei diesen Texten, ist Italien noch immer das Land, das uns zu Menschen macht.“ Elke Heidenreich im Vorwort zu „Amore, Amore“

Das Allgäuer Literaturfestival 2017 basiert auf einer Kooperation zwischen 13 erfahrenen Allgäuer Kulturveranstaltern, die sich zusammengeschlossen haben, um dem Publikum ein attraktives, innovatives Literaturfestival mit spezifischem Allgäuer Profil zu präsentieren. 

Reinhold Joppich, geb. 1949 in Duisburg, arbeitete nach einer Ausbildung zum Verlagsbuchhändler im Herder Verlag Freiburg als Buchhändler in Rom. Von 1984 bis 2014 war er Vertriebs- und Verkaufsleiter bei Kiepenheuer & Witsch. Seit 1985 ist er mit seinen literarisch-musikalischen Italienabenden im deutschsprachigen Buchhandel, auf Kleinbühnen und in Kulturvereinen unterwegs. Die aktuellen Programme „Amore, Amore“ und „Hauptsache Rom“, die beide auch als CD vorliegen, veranstaltet er gemeinsam mit dem Musiker Mario Di Leo. Reinhold Joppich lebt in Köln, den Marken und Rom.

Mario Di Leo, Geb. 1956 in Rom, aufgewachsen in Norcia. Während seiner Philosophie- und Geschichtsstudiums in Perugia entdeckte und vertonte er mit großer Begeisterung volkstümliche canzoni aus seiner Heimat Umbrien. Seit 1983 lebt er in Deutschland, wo er sich als Musiker einen Namen gemacht hat und – u.a. gemeinsam mit Reinhold Joppich – italienische Kulturabende veranstaltet. Mario Di Leo lebt mit seiner Familie in Ansbach und lehrt an der dortigen Hochschule Italienisch.

Das Programm des Allgäuer Literaturfestivals und viele weitere Informationen finden sich auf der Website www.allgaeuer-literaturfestival.de.

Tickets für die Veranstaltung in Bad Wörishofen sind im Kurhaus, Tel. 08247 9933-57 sowie am Veranstaltungstag an der Abendkasse im Kunst- und Kulturhaus „Zum Gugger“ erhältlich.

Pressemitteilung als PDF

Bildmaterial, bitte beachten Sie die Bildrechte, diese liegen bei dem Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen:
Fotograf: Nico Wagner
Amore Amore