Zur Akkreditierung
Geiger Logistik investiert in mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Video-Abbiege-Assistent unterstützt LKW-Fahrer

Laut statistischem Bundesamt verzeichnete Deutschland 2015 insgesamt 2,5 Millionen Verkehrsunfälle. Hauptursache bei Verkehrsunfällen mit Personenschaden sind dabei auf Fehler beim Abbiegen, Wenden, Rückwärtsfahren sowie Ein-und Anfahren zurückzuführen.

Gegen diesen Trend setzt die Geiger Logistik nun ein Zeichen. Seit sieben Monaten sind die ersten LKWs mit einem Video-Abbiege-Assistenz-System ausgestattet. Das System, bestehend aus einem Monitor im Fahrerbereich und einer Kamera an der Beifahrertüre, hilft LKW Fahrern beim Abbiegevorgang. Denn durch die Kamera wird der schwer einsehbare Bereich neben dem Fahrzeug überblickt. Setzt der LKW-Fahrer den rechten Blinker, wird automatisch die Kamera aktiviert und der Fahrer kann den Bereich der Beifahrerseite einsehen.

„Wir sind gerade in der Testphase des neuen Systems“, erklärt Andreas Weber, Leiter der Logistik der Geiger Unternehmensgruppe. „Die Rückmeldung unserer Fahrer ist sehr positiv. Den Rundumblick, den das neue System mit der Kamera schafft ist besonders im Stadtverkehr und auf unseren Baustellen hilfreich.“ Sobald die Testphase erfolgreich abgeschlossen ist, wird die Geiger Unternehmensgruppe weitere Kraftfahrzeuge mit dem Assistenz-System ausstatten.

 

Zeichen: 1.461 (ohne Überschrift)

 

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen:

Geiger Unternehmensgruppe

Andrea Geiger

T: +49 8322 18-130

E-Mail: andrea.geiger@geigergruppe.de

 

Pressemitteilung als PDF.

 

Bildmaterial: Bitte beachten Sie die Bildrechte, diese liegen bei der Geiger Unternehmensgruppe.

 

Geiger-Logistik1_(c)Geiger Unternehmensgruppe

Geiger Logistik2_(c)Geiger Unternehmensgruppe