Zur Akkreditierung
GEIGER UNTERNEHMENSGRUPPE: Großes Interesse an Baustellen-Informationstag auf der Deponie Backnang-Steinbach
Vorträge zum Projekt und Besichtigung der Deponie
Rund 40 Behördenvertreter und Ingenieurbüros sind der Einladung der Arbeitsgemeinschaft Deponie Backnang-Steinbach (ARGE DBS) gefolgt und haben sich im Rahmen eines Baustellen-Informationstages rund um die Deponie Backnang informiert. 

Der Bereich Umweltsanierung der Geiger Unternehmensgruppe erstellt im Auftrag der Abfallwirtschaft Rems-Murr AöR unter der Leitung der ARGE-Partner AU Consult aus Augsburg sowie der Ingenieurgruppe RUK GmbH aus Stuttgart derzeit den ersten Bauabschnitt der Oberflächenabdichtung auf der Deponie Backnang-Steinbach. Die Baumaßnahme hat im April 2017 auf einer Fläche von 6,5 Hektar begonnen. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis September 2019 andauern. Rund 40 Prozent der Fläche sind bereits abgedichtet. Der zweite Bauabschnitt soll ab 2021 folgen.

Neben ausführlichen Vorträgen zum Projekt und Zeit für einen aktiven und konstruktiven Meinungsaustausch, erhielten die Gäste bei einer Besichtigung interessante Einblicke in die Deponie-Baumaßnahme. Abschließend konnten sich die Besucher über aktuelle Themen und Entwicklungen aus der Branche austauschen.

Zeichen mit Leerzeichen ohne Headline: 1.094

*********************************************************************

Pressemitteilung als PDF

Ihr Ansprechpartner für eventuelle Rückfragen:

Geiger Unternehmensgruppe

Vertrieb & Marketing · Andrea Geiger

Telefon +49 8322 18-130

andrea.geiger@geigergruppe.de

 

Ausführliche Informationen finden Sie unter www.geigergruppe.de

Luftaufnahme der Deponie (c) Geiger Unternehmensgruppe

 

Baustellenbesichtigung (c) Geiger Unternehmensgruppe