Zur Akkreditierung
GEIGER: "Abbruch an der Schlossbergklinik startet früher als geplant"

Abbruch an der Schlossbergklinik startet früher als geplant

Aufgrund des Beherbergungsverbots der benachbarten Hotels können die Arbeiten vorgezogen werden 

An der Schlossbergklinik in Oberstaufen beginnen am heutigen Mittwoch, 11. November 2020, die Abbrucharbeiten – und zwar früher als ursprünglich geplant. Grund dafür ist der aktuelle Lockdown, der ermöglicht, dass die Maßnahmen vorgezogen werden können. „Da die Beherbergungsbetriebe in der unmittelbaren Nachbarschaft geschlossen sind, bietet es sich an, diese Situation zu nutzen“, erklärt Michael Gunkel, Projektmanager des Geschäftsfeldes Projektentwicklung der Geiger Unternehmensgruppe. 

Geplant ist, den Abbruch bis Weihnachten durchzuführen, jedoch während der Zeit des Jahreswechsels ruhen zu lassen. Wenn die Witterung es zulässt, sollen die Arbeiten dann am 11. Januar 2021 wieder starten und bis voraussichtlich März andauern.

Um die Anwohner während der Baumaßnahmen vom Transportverkehr zu entlasten, ist eine Baustraße geplant. Sie führt durch teilweise steiles Gelände in Hanglage und ermöglicht eine direkte Verbindung von der Bergstraße zur Bundesstraße B308. Die dafür notwendigen geologischen Untersuchungen und entsprechenden Abstimmungen mit den Genehmigungsbehörden sind bereits in vollem Gange.

Über die Geiger Unternehmensgruppe

Die familiengeführte Geiger Unternehmensgruppe hat ihren Sitz in Oberstdorf im Allgäu. Mit über 3.000 Mitarbeitern und rund 50 Standorten im deutschen und europäischen Raum liefert, baut, saniert und entsorgt sie für Kunden aus den Bereichen Infrastruktur, Immobilien und Umwelt. Die Schlossbergklinik ist seit Ende vergangenen Jahres im Besitz der Geiger Unternehmensgruppe. Geplant ist, am ehemaligen Klinikstandort ein Hotel der gehobenen Kategorie zu bauen.

Zeichen: 2.036 (ohne Headline)       

*********************************************************************

Ihr Ansprechpartner für eventuelle Rückfragen:

Geiger Unternehmensgruppe

Julia Kopaunik | Marketing & Vertrieb

Telefon +49 8322 18-171

E-Mail: julia.kopaunik@geigergruppe.de

"Pressemitteilung als PDF"