Zur Akkreditierung
AMERON Neuschwanstein: Neue Auszubildende aus aller Herren Länder starten ihre Berufsausbildung im AMERON Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa

Im Rahmen des diesjährigen Einführungstages am 1. September wurden Auszubildende und Duale Studenten*innen unter anderem von Thomas Bügelsteiber, dem neuen HR Manager des AMERON Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa, mit einer Schultüte, gefüllt mit sämtlichen wichtigen Utensilien für die Hotellerie und Gastronomie, begrüßt.
 
Hohenschwangau, 08. September 2021 – Eine Fusselrolle, ein Kellnermesser, Instantkaffee, Kaugummis, Studentenfutter, Notizheft, Stifte, Textmarke, Radiergummi, Schuhdeodorant, Blasenpflaster, Desinfektionsmittel und natürlich die obligatorischen Süßigkeiten als Nervennahrung: All das war in der Schultüte, mit der die Auszubildenden und Dualen Studenten*innen am 1. September im Rahmen ihres Einführungstages herzlich im AMERON Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa empfangen wurden. Dort starten in diesem Jahr eine Hotelfach-Auszubildende, fünf Koch-Azubis sowie fünf duale Studenten*innen aus den Bereichen Tourismusmanagement und Culinary Managament ins Berufsleben. Ziel dieses Einführungstages als Teil der Althoff Academy ist ein gut durchdachter Start in den bevorstehenden neuen Lebensabschnitt der jungen Menschen. Darüber hinaus waren u.a. Themen wie der Hygieneleitfaden „BE WELL“, der für alle Mitarbeiter*innen der Althoff-Gruppe handlungsweisend ist, Training Werte, Verhalten am Gast, Beschwerdemanagement zentrale Inhalte des Einführungstages.
 
Der 24-jährige Minh Nygen, geboren und die ersten Jahre in Vietnam lebend, danach aufgewachsen in Dresden, war ganz begeistert von der Willkommenskultur des AMERON Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa und fühlt sich dort genau richtig. Nach einem abgeschlossenen Bachelorstudium in Betriebswirtschaft hat Minh noch einmal einen totalen Richtungswechsel nach dem Motto „tue das, wofür Dein Herz schlägt, Du Talent und Leidenschaft hast“ gewagt und beginnt eine Lehre als Koch. Ähnliche war es bei Kamran Aliyev, der mittlerweile 26 Jahre alt ist und bis jetzt in seiner Heimat Aserbaidschan bereits studiert und dort einige Praktika parallel zu seinem Ingenieur-Studium absolviert hat. Dabei hat auch Kamran festgestellt, dass seine Leidenschaft Kochen ist und freut sich nun sehr auf seine Koch-Ausbildung. Das Erlernen der deutschen Sprache im Rahmen von angebotenen Kursen an seiner Universität in Aserbaidschan kommt ihm jetzt zu Gute. Mit Sophie Weber ist auch eine neue Auszubildende im Bereich Hotelfach an Board. Die 16-jährige Kiefersfeldenerin hat im Rahmen eines Probearbeitens im Althoff Seehotel Überfahrt am Tegernsee „Blut geleckt“. Sie freut sich jetzt, im Zuge ihrer Ausbildung alle Abteilungen durchlaufen und damit ihre Stärken und Leidenschaften für ihren späteren beruflichen Werdegang herauszufinden zu können. An dieser Stelle betont Thomas Bügelsteiber, der seit 1. August dieses Jahres den Posten des HR Managers im AMERON Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa innehat: „Die meisten offenen Stellen haben wir derzeit im Bereich F&B (Food & Beverage) sowie Housekeeping. Diese Positionen sind auch ganz hervorragend für Quereinsteiger*innen, sowie für Teilzeit- und 450-Euro-Kräfte geeignet. Auszubildende können sich bei uns ganzjährig bewerben. Dringend gesucht werden aktuell Azubis HotelfachmannFrau!“
 
Über die AMERON Hotels 

Die Marke AMERON ist Teil der Althoff Hotels, gegründet von Thomas H. Althoff und geführt von CEO Frank Marrenbach. Die zehn Vier-Sterne-Hotels in Deutschland und in der Schweiz vereinen neben einem gemeinsamen Qualitätsverständnis die hervorragende Lage, erstklassige Architektur und ein Interior Design, das ebenso stilsicher wie behaglich ist. Dabei lebt jedes Haus seinen individuellen Charakter, ganz nach dem Leitgedanken „A World of Many Worlds“. AMERON ist aktuell an den Standorten Berlin, Hamburg, Köln und Bonn sowie in Davos, Luzern, Zürich, München, Hohenschwangau, am Fuße von Schloss Neuschwanstein und in Frankfurt am Main vertreten. Weitere Informationen unter www.ameronhotels.com

Seit 1. September 2021 ist das AMERON Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa zudem Mitglied bei den AllgäuTopHotels, dem wichtigsten Zusammenschluss der Hotellerie im Allgäu. Weitere Informationen unter www.allgaeu-top-hotels.de

 

"Pressemitteilung als PDF"
 

Thomas Bügelsteiber_See_c_Nicola Rister
 
Azubis_c_AMERON Neuschwanstein Resort&Spa

Ganz links Katharina Knott, Human Resources Coordinator

Hintere Reihe von links nach rechts:
Coyne, Liam – Küche
König, Philipp – DHBW Hotel- & Gastronomiemangement
Steiger, David – DHBW Hotel- & Gastronomiemangement
Nguyen, Minh – Küche
Wieser, Sophie – HoFa
Thomas Bügelsteiber, Human Resource Manager
Leonie Neberich, Stellvertretende Hoteldirektorin

Vordere Reihe von links nach rechts:
Aliyev, Kamran – Küche
Eberle, Sonja – IUBH Student Tourismusmanagement
Bade, Laura – Küche
Paatz, Amira – IUBH Student Tourismusmanagement
Rizanti, Darin – Küche

Nicht auf dem Foto:
Maxim, Loris – IUBH Student Culinary Management

Nur Azubis_c_AMERON Neuschwanstein Resort&Spa