Zur Akkreditierung
MÖBEL MAYER: Erweiterung der Geschäftsführung bei möbel mayer in Kempten

Daniela Rothländer wurde zum 1. Januar 2022 zur weiteren Geschäftsführerin bestellt. Das Jahr 2022 bereitet in der gemeinsamen Geschäftsleitung die Verabschiedung von Rüdiger Mayer ab 2023 in den Ruhestand vor.
 
Kempten, 27. Januar 2022 – Seit Anfang dieses Jahres darf sich Rüdiger Mayer, geschäftsführender Inhaber von möbel mayer, nun offiziell auf weibliche Verstärkung an seiner Seite freuen: Daniela Rothländer (32) hat vor gut drei Jahren ihr Leben in Köln aufgegeben, um sukzessive in die Verantwortung der Geschäftsführung des alteingesessenen Familienbetriebes möbel mayer in Kempten zum 1. Januar 2023 eingearbeitet und gezielt vorbereitet werden zu können. Das Jahr 2022 wird das mittlerweile perfekt eingespielte Führungsduo Rothländer und Mayer noch gemeinsam bestreiten. Ab dem nächsten Jahr wird sich Rüdiger Mayer in den Ruhestand verabschieden mit dem guten Gefühl, seine Lebensaufgabe in beste Hände übergeben zu wissen.
 
Von der Metropole Köln ins beschauliche Allgäu

Zehn Jahre lange arbeitete Daniela Rothländer, Mutter eines sechsjährigen Sohnes, bei Boconcept in Köln, einem Hersteller hochwertiger Möbel in skandinavischem Design. Zu dieser Zeit war Rothländer aber schon bereit, beruflich die nächste Stufe in der Karriereleiter zu erklimmen. Genau im richtigen Moment kam dann das Angebot aus dem Allgäu für die Stelle als Vorbereitung auf die Geschäftsführung über fünf Jahre eines mittelständischen Familienbetriebs in ihrer Branche. Das erste Gespräch mit Rüdiger Mayer war ein Treffer ins Schwarze und überwog die Bedenken der Großstädterin, in die Provinz ziehen zu müssen. „Das Angebot war einfach, ehrlich gesagt, zu gut, um nein zu sagen! Es entsprach genau der beruflichen Veränderung, die ich mir so sehr gewünscht habe. Der Umzug ins Allgäu war letztlich auch nicht so dramatisch, wie im ersten Augenblick befürchtet. Köln ist zwar nach wie vor meine Heimat, das Allgäu aber mittlerweile mein Zuhause“, sagt Daniela Rothländer über die Anfänge an ihrer damals neuen Wirkungsstätte.
 
Gut geplante Übergabe des Familienbetriebes über mehrere Jahre

Drei Jahre lang arbeitet Daniela Rothländer mittlerweile bei möbel mayer in Kempten/Hirschdorf. Der Übergabeprozess des 1958 gegründeten Möbelhauses in Familienbesitz wurde von dem geschäftsführenden Inhaber Rüdiger Mayer sauber geplant und über mehrere Jahre konsequent umgesetzt. „Ich hatte von Anfang an ein sehr gutes Gefühl bei Daniela! Die Chemie zwischen uns stimmte ab dem ersten Moment und sie geht mit großer Leidenschaft, Schwung und der richtigen Einstellung an die Arbeit. So kann ich das Unternehmen leichter übergeben und sukzessive immer mehr loslassen“, lobt Rüdiger Mayer seine Nachfolgerin. 
 
Über die MAYER Unternehmensgruppe:

Das Einrichtungshaus möbel mayer (r&s mayer GmbH) ist ein Unternehmen der MAYER Unternehmensgruppe, das von den beiden Inhabern und Cousins Rüdiger Mayer und Wolfgang Mayer bereits in zweiter Generation erfolgreich geführt wird. Die Unternehmensgruppe beschäftigt an 4 Standorten rund 70 Mitarbeiter*innen und verfügt über eine Gesamtausstellungsfläche von 15000 Quadratmetern. Zum Unternehmen gehören möbel mayer, die r&s mayer Hotel und Objekt GmbH, die Service- und Dienstleistungs GmbH und jeweils die Küchen Mayer GmbH in Memmingen und Kempten.
 
Bei der kompletten Unternehmensgruppe wird die Leidenschaft fürs Einrichten großgeschrieben. Durch die langjährige Branchenerfahrung wissen die Einrichtungsexperten aus Kempten um die Besonderheiten eines jeden Privatkunden aber auch ihrer Geschäftskunden aus dem Tourismus und dem Gastgewerbe. Jedes Haus hat seine eigene Persönlichkeit, für die das maßgeschneiderte Konzept entwickelt wird. Ganz egal ob Neubau, Umbau oder Sanierung, ob Hotel, Restaurant, Ferienwohnung oder auch private Räumlichkeiten: möbel mayer bietet ein Rundum-Sorglos-Paket und alle Leistungen aus einer Hand, von der Idee über die Planung bis hin zur Umsetzung.

Weitere Informationen unter:
www.moebelmayer.de