Zur Akkreditierung
LINDAUPARK: Puppenausstellung „Habakuk mobil“ und Kasperltheater im Lindaupark

Lindau, 01. März 2022 – Mit der Puppenausstellung „Habakuk mobil“ findet vom 4. bis zum 26. März 2022 zu den regulären Öffnungszeiten des Lindauparks eine Puppenausstellung im ersten Obergeschoß des Centers statt. In fünf Vitrinen werden der Kasperl als Handpuppe, der legendären Zauberer Tintifax als Handstabpuppe, die Porträtpuppen von Niki Lauda als Handpuppe und Elvis Presley sowie Arik Brauer als Marionette im Lindaupark ausgestellt. Sie alle wurden von Armino Rothstein, besser bekannt als Clown Habakuk, gebaut. Achtung liebe Kinder: Höhepunkt ist das Kasperltheater von Comedykünstler Christian Mair am 17. März um 13 und um 15 Uhr mit verschiedenen Kindergeschichten. Der Eintritt ist frei!
 
Habakuk mobil

Kinder der 70er und 80er sind mit ihm aufgewachsen: Clown Habakuk.
Noch heute üben all‘ seine Puppen – es gibt übrigens hunderte davon – eine besondere Faszination aus und das generationsübergreifend. Die Puppen und Marionetten hat Armino Rothstein, besser bekannt als Clown Habakuk, gebaut. Er war unter anderem ein österreichischer akademischer Puppenmacher und Puppenspieler, Drehbuchautor und Buchautor. Die Idee von „Habakuk mobil“ stammt von Christian Mair.

Diese künstlerischen Puppen, die ganze Generationen begleiteten, möchten Christian Mair und Christine Rothstein einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen, in der Hoffnung, dass Besucher-Augen in Erinnerungen schwelgen oder einfach nur verschmitzt lächeln.

Weitere Informationen unter:

www.lindaupark.de
www.facebook.com/lindaupark
www.instagram.com/lindaupark_shopping