Zur Akkreditierung
FETZER GMBH: Erste Allgäuer Bau-, Energie- und Immobilientage in Waltenhofen
Erste Allgäuer Bau-, Energie- und Immobilientage in Waltenhofen

Von Samstag, 29. März bis Sonntag, 30. März 2014 findet in Waltenhofen eine Premiere statt: Zum ersten Mal informieren die Allgäuer Bau-, Energie- und Umwelttage interessierte Besucher rund um alle Themengebiete des Hausbaus und der Sanierung. Bis 31. Januar 2014 können interessierte Aussteller eine Standfläche buchen.

Waltenhofen, 19. Dezember 2013 – Egal ob Hausbauer, Eigenheimbesitzer oder diejenigen, die es noch werden wollen – die Allgäuer Bau-, Energie- und Immobilientagen in Waltenhofen bieten für alle Besucher Wissenswertes rund um das Bauen, Sanieren und Energiesparen. Aber auch diejenigen, die ihre Mietswohnung gemütlicher gestalten möchten, werden von Samstag, 29. März bis Sonntag, 30. März 2014 in Waltenhofen fündig. Fachleute und Aussteller aus zahlreichen Gewerken stehen den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite, um rund um die Themen Hausbau und modernes Wohnen zu informieren – und das von A bis Z. Nicht nur mit verschiedenen Baustoffen oder Heizungen kann man sich auf der Messe vertraut machen, sondern auch mit den Möglichkeiten der Eigenheimfinanzierung, staatlichen Fördermöglichkeiten und Energiestandards. Die neue Fachmesse möchte praxisnahe Informationen zu den aktuellen Branchentrends und -entwicklungen geben. Nützliche Tipps und Tricks von Profis sowie lehrreiche Vorträge runden das Messeprogramm ab. „Die Allgäuer Bau-, Energie- und Immobilienmesse reagiert auf den verstärkten Bedarf am Markt und bietet so nicht nur Beratung und Lösungen für den ortsansässigen Kunden an, sondern ist auch Motor für die wirtschaftliche Entwicklung in der Region“, so Richard Vogler, Projektleiter der Messe. Die Ausstelleranmeldung läuft bereits auf Hochtouren, bis 31. Januar 2014 haben interessierte Aussteller die Möglichkeit, eine Standfläche zu erwerben.

Die Allgäuer Bau-, Energie- und Immobilientage finden am 29. und 30. März 2014 in der Mehrzweckhalle Waltenhofen jeweils von 10 bis 18 Uhr statt. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie Anmeldeunterlagen für Aussteller unter:
www.fetzermessen.de.
oder Tel. 08323/96740

PRESSEMITTEILUNG ALS PDF

FLYER ALS PDF