Zur Akkreditierung
SKILIFTGESELLSCHAFT JUNGHOLZ: Skiliftgebiet Jungholz sucht neue „Jungholz Familie 2014“
Skiliftgebiet Jungholz sucht neue
„Jungholz Familie 2014“

Jungholz, 3. Februar 2014 – Für seinen neuen Prospekt und Image Folder 2014 sucht das Skiliftgebiet Jungholz eine Familie, die sich für Wintersport begeistert und besonders gerne ihre Freizeit im Skigebiet Jungholz verbringt. Bewerben können sich alle Familien – auch Patchwork-Familien – mit einem oder mehr Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren. „Wir sind nicht auf der Suche nach professionellen Models, sondern möchten eine authentische Familie, die Spaß am gemeinsamen Wintersport hat“, so Arnold Holl, Geschäftsführer der Skiliftgesellschaft Jungholz. Die Gewinner-Familie darf sich auf ein unterhaltsames Foto-Shooting an einem Tag im Februar oder März 2014 freuen. Eine Bewerbung lohnt sich in jedem Fall, denn es warten tolle Preise auf die Teilnehmer: Die Gewinner-Familie fährt in der kompletten kommenden Wintersaison 2014/15 gratis in allen Anlagen des Wintersportareals. Die zweitplatzierte Familie erhält eine 2-Tages-Familienkarte und die drittplazierte Familie darf sich über eine Familien-Tageskarte freuen. Interessierte schicken eine E-Mail mit Familienfoto sowie eine kurze Beschreibung, warum gerade sie die "Jungholz Familie 2014" werden möchten an info@jungholz.de. Die Auswahl der Familie erfolgt durch eine Fachjury, bestehend aus Fachleuten der Werbebranche. Anmeldeschluss ist der 16. Februar 2014.

Das Wintersportgebiet Jungholz zu Füßen des Sorgschrofen wird auch als „Tiroler Skidorf im Allgäu“ bezeichnet. Modernste Beschneiungsanlagen garantieren Schneesicherheit und sorgen auch bei Temperaturen im Plusbereich für traumhafte Abfahrten. Wer sich selbst von den guten Schneebedingungen in Jungholz überzeugen will, kann sich unter www.jungholz.de dank der neuen 360-Grad-Panoramakamera, selbst ein Bild von den Pisten machen. Wintersportfreunde kommen auf rund 30 Hektar beschneiten Pisten voll auf ihre Kosten. Insgesamt sieben Liftanlagen und zwei Förderbänder stehen den Gästen zur Verfügung. Hier können erfahrene Skifahrer, aber auch Familien mit Kindern „glückliche Stunden im Schnee“ verbringen. Einmalig im Allgäu ist etwa das N`Ice-Bear-Kinderland – ein frei zugängliches Kinder-Skiland für alle Liftbenutzer.

Weitere Informationen unter www.jungholz.de

PRESSEMITTEILUNG ALS PDF

BILDMATERIAL mit freundlicher Genehmigung der Skiliftgesellschaft Jungholz:
Skiliftgebiet Jungholz sucht neue „Jungholz Familie 2014“.