Zur Akkreditierung
BAD WÖRISHOFEN: Bad Wörishofen feiert Tulpenfest
Bad Wörishofen feiert Tulpenfest

Am Samstag, 3. Mai 2014 dürfen sich Blumenliebhaber und Naturfreunde in Bad Wörishofen auf ein einzigartiges Fest freuen: Die Kneippstadt lädt alle Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste der Stadt zum Tulpenfest ein. Auf dem Luitpold-Leusser-Platz wird die „Bad Woerishofen“ Tulpe getauft und der eigens angelegte Tulpenpfad feierlich eröffnet. Als krönenden Abschluss eines Tages, der ganz im Zeichen der besonderen Blume steht, laden der Kur- und Tourismusbetrieb und der TSV Bad Wörishofen ab 20 Uhr zum glanzvollen Tulpenball in den Kursaal ein.

Bad Wörishofen, 21. Februar 2014 – Pünktlich zum Start des Frühlings wartet die Kneippstadt am Samstag, 3. Mai 2014 mit einer außergewöhnlichen Feier auf – einem Tulpenfest mit Tulpentaufe. „Die Tulpe ist eine wunderschöne und facettenreiche Blume, die im Alltagsgebrauch als Symbol des Frühlings gedeutet wird. Somit ist sie für ein Fest, das den Frühling einleitet und die Blumenpracht unserer Stadt in den Mittelpunkt stellt, ein ideales Aushängeschild“, so Kurdirektor Horst Graf. Um 14 Uhr wird die neue Duft-Tulpe auf dem Luitpold-Leusser-Platz feierlich enthüllt und auf den Namen „Bad Woerishofen“ getauft. Die Taufe wird mit einer Original-Kneipp-Gießkanne und Wasser aus einem der ältesten Brunnen der Stadt durchgeführt. Dem Kurort wird im Rahmen der Weihe eine Urkunde mit Besitzrecht und Namen überreicht. Neben dem Kurdirektor Horst Graf und dem 1. Bürgermeister der Stadt Bad Wörishofen werden auch die holländischen Züchter bei der Taufe dabei sein. Im Anschluss findet ab 15 Uhr eine kostenfreie Tulpenführung für alle Interessierten über den neu angelegten Tulpenpfad statt. Die lehrreiche Führung wird vom Stadtgärtnereimeister Andreas Honner geleitet, der alle Blumenfreunde auf einen spannenden Spaziergang mit insgesamt 39 Stationen mitnimmt. Für den Tulpenpfad wurden im Oktober letzten Jahres 139.000 Blumenzwiebeln gepflanzt, aus denen nun im Frühjahr eine große Anzahl an verschiedensten Pflanzensorten erblüht, wie beispielsweise prachtvolle Tulpen, Osterglocken oder Hyazinthen. Schilder an den Beeten des Pfades geben den Besuchern Informationen zur Gattung oder Herkunft der unterschiedlichen Pflanzen. Auch auf interessante Fragen wie „Was hat die Tulpe mit einer Kopfbedeckung zu tun“ oder „wie gelangte die Tulpe nach Holland“ bekommen die Teilnehmer der Wanderung Antworten. Über einen speziellen QR-Code besteht zusätzlich die Möglichkeit, sich unabhängig von einer Führung Informationen zum Lehr- und Blumenpfad auf das Smartphone herunterzuladen. Ein eigens erstellter Flyer mit einer detaillierten Streckenbeschreibung ermöglicht den Gästen ein selbstständiges Abgehen des Tulpenpfades.
Um 20 Uhr laden der TSV Bad Wörishofen und der Kur- und Tourismusbetrieb der Stadt Bad Wörishofen zum glanzvollen Abschluss des Tages in den Kursaal ein. Unter dem Motto „Tanzen in einem Meer von Tulpen“ findet der beliebte Tulpenball statt. Die Stadtgärtnerei zaubert eine sehenswerte Balldekoration und wird dafür mehrere tausend Stück „Bad Woerishofen“-Tulpen verwenden. Auch auf eine große Tombola und musikalische Unterhaltung durch die Band „Voice“ dürfen sich die Besucher an diesem Abend freuen. Eintrittskarten für den Ball im Kursaal sind ab März unter anderem beim Kartenvorverkauf im Kurhaus Bad Wörishofen erhältlich.

Weitere Informationen zum Veranstaltungsprogramm erhalten Interessierte an der Gäste-Information im Kurhaus, Tel. 08247 9933 55 und -56, im Veranstaltungsbüro der Kurverwaltung unter Tel. 08247 993322 oder im Internet unter
www.bad-woerishofen.de.

Karten für den Tulpenball sind erhältlich an folgenden Stellen:
Kurhaus Bad Wörishofen, Tel. 08247 9933 57
Gäste-Information in der Therme, Tel. 08247 333370
Mindelheimer Zeitung, Tel. 08247 35035 und 08261 991375
sowie an allen bekannten München Ticket-Vorverkaufsstellen
und online unter www.bad-woerishofen.de

PRESSEMITTEILUNG ALS PDF

BILDMATERIAL mit freundlicher Genehmigung der Stadt Bad Wörishofen:
Pünktlich zum Start des Frühlings wartet die Kneippstadt am Samstag, 3. Mai 2014 mit einer außergewöhnlichen Feier auf – einem Tulpenfest mit Tulpentaufe.

Um 14 Uhr wird die neue Duft-Tulpe auf dem Luitpold-Leusser-Platz feierlich enthüllt und auf den Namen „Bad Woerishofen“ getauft.