Zur Akkreditierung
BAD HINDELANG: Musikfestival „Ein Ort wird Musik“ in Bad Hindelang feiert 10-jähriges Jubiläum
Musikfestival „Ein Ort wird Musik“ in Bad Hindelang feiert 10-jähriges Jubiläum

Das 10. Hindelanger Musikfestival „Ein Ort wird Musik“ wartet heuer mit einem großen Jubiläumsprogramm und vielen Überraschungen auf. Vom 12. bis 18. Oktober 2014 können alle Besucher im Kneippheilbad Bad Hindelang und im umliegenden Ostrachtal hochkarätige Musik zum Anfassen an einzigartigen Spielstätten sowie in kulinarischen Hotspots genießen. Bei diesem etablierten internationalen Musikfestival, das unter der Leitung von „Teufelsgeiger“ Florian Meierott steht, präsentieren renommierte Musiker, Überraschungsgäste und Allgäuer Nachwuchstalente für die Region typische Musik und ebenso Werke von Weltruf. Am 18. Oktober 2014 dürfen sich die Besucher auf ein besonderes Highlight im Jubiläumsjahr freuen: Der bekannte Fernsehkommissar und Schauspieler Miroslav Nemec und der Violinvirtuose und Gründer des Festivals, Florian Meierott treffen mit Texten von Casanova und Stücken von Paganini und Verdi im Kurhaus Bad Hindelang aufeinander.

Bad Hindelang, 21. Juli 2014 – Vom 12. bis 18. Oktober 2014 präsentieren sich der heilklimatische Kurort Bad Hindelang und das Ostrachtal im Naturschutzgebiet der Allgäuer Hochalpen als beeindruckende Musikbühne. Zum 10-jährigen Jubiläum findet unter der Leitung des „Teufelsgeigers“ Florian Meierott das internationale Musikfestival „Ein Ort wird Musik“ mit einem abwechslungsreichen Programm und vielen musikalischen Überraschungen statt. Hier paart sich exklusiver Kulturgenuss mit delikater Kulinarik der heimischen Gastronomie. Die Gäste erwartet Stubenmusik, bekannte klassische Werke und Volksmusik aus der Region. Im Fokus der beliebten Musikveranstaltung steht das Motto: „Klassik zum Miterleben“. Hierzu zählt etwa die künstlerische Integration des „Langsamsten Wanderweges der Welt“ als außergewöhnliche Naturkulisse für ein musikalisch-kulinarisches Open-Air Erlebnis. „Knapp eine Woche wird Ausnahmezustand im Kneippheilbad Bad Hindelang herrschen. Wir wollen Klassik zum Anfassen und schaffen eine enge und inspirierende Verbindung zwischen den Gästen und den Musikern des Festivals, die sich in einer außergewöhnlichen Atmosphäre begegnen werden“, erklärt Florian Meierott, Gründer und Künstlerischer Leiter von „Ein Ort wird Musik“. Zum Auftakt des Festivals spielt Florian Meierott am Sonntag, 12. Oktober 2014 um 19 Uhr in der katholischen Kirche „St. Antonius“ in Hinterstein Werke von Bach. Unter dem Titel „Klassik im Spa“ präsentiert sich am Mittwoch, 15. Oktober 2014 das Gortel-Streichquartett zusammen mit dem Gründer des Festivals im Panoramahotel Oberjoch. Darüber hinaus dürfen sich die Gäste auf ein legendäres Gesprächskonzert mit experimentierfreudigem Programm und modernen Werken für Violine solo freuen: In den Teestuben Gailenberg findet diese hautnahe Begegnung mit Geiger Florian Meierott am Donnerstag, 16. Oktober statt. Außerdem gibt es an diesem Tag das deutsche, kanadische Amadeus Guitar Duo und das süddeutsche Duo Gruber & Maklar im Restaurant „Am Bichl“ zu sehen. Diese brillanten Musiker präsentieren unter dem Motto „Noche español“ einen Konzertabend voll hochvirtuoser, lyrischer und expressiver Musik. Am 17. Oktober 2014 wird der diesjährige Gala-Abend im Hotel „Prinz-Luitpold-Bad“ beim „Kaiserquartett“ mit Florian Meierott, Tobias van der Pals und dem German Chamber Orchestra gefeiert. Ein Programm-Höhepunkt des Jubiläums wird die höchst unterhaltsame Begegnung von dem bekannten Fernsehkommissar und Schauspieler Miroslav Nemec mit dem Gründer des Festivals, Florian Meierott, sein. Am Samstag, 18. Oktober treffen diese beiden Künstler im Kurhaus Bad Hindelang unter dem Veranstaltungstitel „Verbrechen Liebe“ aufeinander und geben Werke von Casanova, Paganini und Verdi zum Besten.
Der heilklimatische Kurort Bad Hindelang ist bis über die deutschen Grenzen hinaus für seine gesunde Luft, reinstes Wasser sowie traumhaft schöne Berge und Täler bekannt. Mit dem etablierten und nun seit einem Jahrzehnt bestehenden Musikfestival „Ein Ort wird Musik“ bringt das Kneippheilbad jeden Herbst hochkarätige Musiker und Nachwuchstalente zusammen. „Besonders in diesem Jubiläumsjahr dürfen die Gäste auf viele musikalische Überraschungen gespannt sein und sich auf Klassik zum Miterleben in einzigartigen Schauplätzen vor einer beeindruckenden Landschaft freuen“, so der Tourismusdirektor von Bad Hindelang, Max Hillmeier.

Kartenvorverkauf und Information:
Tourist Information Bad Hindelang
87451 Bad Hindelang
Telefon: +49 8324 8920
E-Mail: info@badhindelang.de
Homepage: www.badhindelang.de

PRESSEMITTEILUNG ALS PDF