Fischen im Allgäu: Winterfrische in Fischen im Allgäu

Fischen im Allgäu ist mit seinen sieben idyllischen Weilern ein Urlaubsort wie aus dem Bilderbuch, vor allem im Winter!
Datum
19. Dezember 2022
Pressekit

Fischen im Allgäu, 19. Dezember 2022 – Fischen im Allgäu ist mit seinen sieben idyllischen Weilern ein Urlaubsort wie aus dem Bilderbuch, vor allem im Winter! In tief verschneiten Tälern und auf Berghöhen bietet das Naturdorf unter den Allgäuer Hörnerdörfern Winterspaß in allen Facetten. Ob Winterwandern, Skifahren, Langlaufen, Rodeln, Eislaufen, Schneeschuhwandern oder bei einer nostalgischen Kutschfahrt durch den Ort, in Fischen wird das Wintermärchen garantiert wahr. Darüber hinaus wird der Trend „Rückkehr zur Winterfrische“ hier längst seit vielen Jahren gelebt. Im Heilklimatischen Kurort der Premium-Class schreibt man sanften Tourismus ganzjährig groß. So versprechen beispielsweise 50 km bestens präparierte Winterwanderwege rund um Fischen ein Naturerlebnis in intakter Umwelt. Eine Belastung durch Nebel und Smog ist in den Allgäuer Hörnerdörfer kaum zu finden. Durch die meist vorherrschende Inversionswetterlage bleibt die nasskalte Luft unten in den Tallagen. So kann in dem Heilklimatischen Kurort durch Sport und Bewegung im Freien die Durchblutung verbessert und die Immunabwehr gestärkt werden. Dank der ausreichenden UV-Strahlung bekommt die Psyche auch in der dunklen Jahreszeit genug Licht.

Hier werden Wintersportler gemacht!
Fischen ist idealer Ausgangspunkt für Langläufer und Skifahrer. Das Fischinger Loipennetz, ohne zu steile Abfahrten, eignet sich bestens für Anfänger und Genießer. Zudem befindet sich direkt am Ortsrand das kinderfreundliche Skigebiet „Stinesser“ mit zwei Schleppliften, einem Kinderlift, einem Zauberteppich und einer Rodelbahn. Abendskifahren ist unter Flutlicht ebenfalls möglich. Und über allem wacht der vier Meter große „Zimi“. Der Freund aller Kinder ist in Fischen mehr als nur ein Maskottchen.

Rodeln, Schlittschuhlaufen und Schneeschuh-Touren
Kilometerlang Rodeln auf eigens präparierten Bahnen und Pisten ist ein echtes Erlebnis. Mit dem Lift am Dorfrand wird man samt den speziellen Rodelschlitten nach oben befördert, abends sogar im Flutlicht möglich! Auch Schlittschuhlaufen ist in Fischen geboten: Treffpunkt ist der Natureisplatz im Ortsteil Fischen-Au. Darüber hinaus können unterschiedlichste Schneeschuh-Touren gegangen und dabei Themen rund um den Naturpark Nagelfluhkette erfahren werden.

VERANSTALTUNGSTIPP: Winterglückstag in Fischen am 11. Februar 2023

Alte Bretter fahren schneller – Fünftes Historisches Skirennen in Fischen
Das Heimathaus beherbergt ein weltweit renommiertes FIS-Skimuseum. Passend dazu wird ein historisches Skirennen veranstaltet. Skifahren wie anno dazumal: Schwieriger als gedacht, aber lustiger als alles, was man je auf einer Piste gesehen und erlebt hat. Hier wird Skigeschichte geschrieben!

Weitere Informationen unter:
www.fischen.de
www.hoernerdoerfer.de

Rückfragen bitte an:
Waltraud Burger, presse@hoernerdoerfer.de, Tel.: +49-8326-3646-16
Tourismus Hörnerdörfer GmbH, Am Anger 15, 87538 Fischen in Allgäu
www.hoernerdoerfer.de, info@hoernerdoerfer.de, Tel.: +49-8326-3646-0